Schulanmeldung der zukünftigen 1. Klässler am Donnerstag, 15. März 2018

Die Schulanmeldung für die zukünftigen Erstklässler findet statt am:

Donnerstag, 15. März 2018 im Sekretariat (1. OG, Zimmer 14)

Die betroffenen Familien erhielten bereits einen Brief mit einer Ihr zugeteilten Uhrzeit.

 Bitte kommen Sie -als Eltern bzw. Elternteil- zu diesem Zeitpunkt mit Ihrem Kind und folgenden Unterlagen in die Schule:

• Familienstammbuch oder Geburtsurkunde
• Bescheinigung über die Teilnahme an der Einschulungsuntersuchung vom Gesundheitsamt
• Ausgefülltes Schulanmeldeformular
    (Dieses haben Sie bereits mit dem Einladungsschreiben erhalten.)

Ganz herzlich laden wir Sie auch zum Wasenäcker-Cafe ein:
Die Eltern der Klasse 3 bieten Kuchen und Brezeln mit Getränken an
.
Der Erlös kommt der Klassenkasse zugute.

Wir freuen uns Sie kennen zu lernen.

Weihnachten – Jahreswechsel 2017-2018

Zum Jahresende möchten wir, das Kollegium der Wasenäckerschule, Ihnen ganz herzlich für die vielfältigen Unterstützungen danken, die wir bei allen Aktionen und Veranstaltungen in diesem Jahr von Ihnen erhalten haben.

Am Donnerstag, 21. Dezember 2017 findet um 8.30 Uhr in der evangelischen Kirche ein ökumenischer Gottesdienst statt, zu dem wir auch alle Eltern recht herzlich einladen.
SchülerInnen, die aus religiösen Gründen nicht am Gottesdienst teilnehmen, können entweder zur 3. Stunde (9.30 Uhr) kommen oder werden ab 8.45 Uhr in der Schule betreut.

Nach den Weihnachtsferien beginnt der Unterricht am Montag, 8. Januar 2018 nach Stundenplan.

Wir wünschen Ihnen allen frohe Festtage mit glücklichen Stunden, erholsame Weihnachtsferien und für das Jahr 2018 Gesundheit und Zufriedenheit!

 

Der Hände-Tannenbaum ist eine Gemeinschaftsarbeit der Klassen 3 + 4 unserer Schule.

Herzliche Einladung zum nächsten Elterncafé!

Liebe Eltern,

wir möchten Sie herzlich zum  nächsten Elterncafé in der Wasenäckerschule einladen! Dieses findet statt am
Montag, 4. Dezember 2017 von 11.00 Uhr – 12.30 Uhr im BK-Zimmer.

Das Elterncafé soll dem Austausch unter den Eltern dienen. 

weiterlesen

Frederick- Vorlesetag mit Silke Kugler

Am  Mittwoch, den 25. Oktober  2017 fand  der diesjährige Vorlesetag statt, der von der Bücherei „Die Eule“ organisiert wurde.

Eingeladen war die Wendlinger Kinderbuchautorin Silke Kugler, die exklusiv für die Schülerinnen und Schüler der Wasenäckerschule zwei Lesungen anbot. weiterlesen

Die Wasenäckerschule begrüßte die neuen Erstklässler

Am 14. September 2017 war es wieder soweit: Einschulungstag!

Nach einem schönen Einschulungsgottesdienst in der evangelischen Kirche trafen sich alle Erstklässler und ihre Familien im Foyer der Schule.

Die Schulleiterin, Frau Kary, begrüßte alle Anwesenden und stellte die neue Schulsekretärin Frau Veit und den neuen Hausmeister Herr Gröber vor. weiterlesen

Große Künstler, kleine Fälscher

Unter diesem künstlerischen Motto stand die Projektwoche, die vom 3. Juli bis 7. Juli 2017 an der Wasenäckerschule stattfand. Eine Woche lang widmeten sich die Kinder dem Schaffen und Leben eines Künstlers ihrer Wahl: Henri Matisse, Joan Miro, Vincent van Gogh, Friedensreich Hundertwasser, James Rizzi, Franz Mark, Birdman und Niki de Saint Phalle.

weiterlesen

Einladung zum Elterncáfe für alle Eltern

Liebe Eltern,

wir möchten Sie herzlich zum  Elterncafé in der Wasenäckerschule am

Donnerstag, 4. Mai von 11.00 – 12.30 Uhr ins BK- Zimmer

einladen.

weiterlesen

Kinder, jetzt ist Faschingszeit…

Am letzten Schultag vor den Faschingsferien stieg in der Wasenäckerschule die Faschingsfeier. Schon bei der morgendlichen Begrüßung standen in den Türen der Klassenzimmer nicht wie gewohnt die Lehrerinnen, sondern Fußballerinnen. Nach der großen Pause erklang im ganzen Schulhaus plötzlich laute Musik und zwei lange Polonaisen holten alle Kinder und LehrerInnen aus den Klassenzimmern und schlängelten sich hinunter ins Foyer. weiterlesen

Ferienplan 2017-18

Ferienplan 2017-2018

Die Viertklässler besuchten die Jugendverkehrsschule

Wie jedes Jahr stand für unsere Viertklässler die Radfahrausbildung auf dem Programm.

Das bedeutete für die Kinder: In der Schule und zu Hause wird die Theorie gelernt und fünf Wochen lang weiterlesen